Sie interessieren sich für den Haustypen "Bungalow"? Exzellent-Massivhaus arbeitet mit kompetenten Partnern zusammen

Gartengestaltung beginnt schon bei der Grundstückssuche

Gartengestaltung

Lassen Sie Ihre Gartenträume wahr werden!

Hand aufs Herz: Was wäre der Traum vom Haus ohne einen traumhaften Garten? Laue Sommerabende am Pool, Grillfeste mit Familie und Freunden. Die Gartenarbeit wirkt entspannend und belebend – und wenn die von eigener Hand gepflanzten Blumen und Sträucher erst erblühen, kann kaum ein Feriengebiet der Welt schöner als der heimische Garten sein.

Doch auch bei der Gartengestaltung müssen schon im Vorfeld einige Dinge beachtet werden, damit es hinterher nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Schritt 1: Bestandsaufnahme

Sind Sie in der Gartengestaltung recht flexibel, so wird es Ihnen kaum Kopfzerbrechen bereiten, wenn Wege einfach mal um einen Baum herum gelegt werden müssen. Haben Sie jedoch schon konkrete Vorstellungen dazu, wie Ihr eigener Garten eines Tages aussehen soll, dann empfehlen wir Ihnen, diese Vorstellungen schon bei der ersten Grundstücksbesichtigung zu berücksichtigen:

➥ Achten Sie z. B. unbedingt auf den bestehenden Baumbestand! Müssen vielleicht sogar Bäume gefällt werden?

➥ Informieren Sie sich über rechtliche Vorschriften. Unter Umständen ist es vielleicht gar nicht erlaubt, den einen oder anderen Baum einfach abzuholzen!

➥ Welche Wildblumen sind vorhanden und können diese einfach entfernt werden, ohne das ökologische Netz zu zerstören?

➥ Wie ist die Bodenbeschaffenheit? Lassen Sie unbedingt eine Bodenanalyse durchführen, um zu erfahren, was sich unter der obersten Erdschicht befindet. Eine durch Spezialisten durchgeführte Baugrunduntersuchung gibt Aufschluss über die Bodenbeschaffenheit (z. B. Sand oder Lehm), über Nässestau oder über evtl. vorhandene Giftstoffe, die erst noch zu entfernen sind.

➥ In welcher Himmelsrichtung wird der künftige Garten liegen? Fällt genügend Licht ein? Wird es Windschneiden geben? Welche Regenfälle sind zu erwarten?

Schritt 2: Gartengestaltung

Die Grundvoraussetzungen stimmen, das Massivhaus ist nach Ihren Vorstellungen errichtet worden – endlich geht es an die eigentliche Gartengestaltung. Auch diese ist mit weiteren Überlegungen verbunden, z. B.

➥ Welche Pflanzen wünschen Sie in Ihrem Garten? Achten Sie darauf, dass unterschiedliche Pflanzen zu unterschiedlichen Jahreszeiten blühen und so für beständige Farben in Ihrem Garten sorgen können.

➥ Bei Haustieren und Kindern empfiehlt es sich, über giftige und ungiftige Pflanzenarten zu informieren.

➥ Wie wäre es mit einem eigenen Biogarten?

➥ Träumen Sie von einem Gemüsebeet?